Mit dem Aufbruch in die Moderne als "Stadt des neuen Bauwillens" zeigte Magdeburg in den 1920er-Jahren ihre Verwandlung in eine farbige Stadt. Der magdeburgische, moderne Siedlungsbau ist vergleichbar mit jenen in Berlin, Hamburg und Frankfurt/Main. Die Architekurgeschichte Magdeburgs in ihrer Bandbreite ist auf dem Domplatz hervorragend abzulesen. Die Tour durch die Zeiten bringt uns zum Kunstmuseum, führt in die Moderne zur Stadthalle am MDR-Landesfunkhaus und der Hyparschale vorbei. Über Rayonhäuser zum Uniklinikum in die Gartenstadt bis in die Otto-Richter-Straße mit der expressiven Farbgestaltung sowie der Hermann-Beims-Siedlung. Blicke von außen und von innen. Kommen Sie doch mit und verschenken Sie eine Fahrrad-Architektour!

Tourinformationen

Fahrräder werden nicht zur Verfügung gestellt! Die Gestaltung Ihrer individuellen Tour  ist zu anderen Terminen ab 6 Personen möglich. Sprechen Sie mich an!

Termin: Samstag, den 02.06.2018 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr    
               Samstag, den 30.06.2018 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
               Samstag, den 04.08.2018 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten: 15,00 € pro Person Treffpunkt: Domplatz Magdeburg, 
               Am steinernen Schachspiel

Die Gestaltung Ihrer individuellen Tour ist verhandelbar. Gruppen ab 6 Personen werden zu fast allen Terminen in Absprache radelnd geführt. Sprechen Sie mich an!
Ihre Carmen Niebergall

Telefon: 0391 73347784
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BT unter Reisen