Mechthild von Magdeburg ist die bekannteste Mystikerin des Mittelalters in Mitteldeutschland. Unsere Reise folgt ihrem Lebensweg in das Kloster Helfta (Lutherstadt Eisleben). Ihre Zeitgenossin Jutta von Sangerhausen "Die Eremitin"als Wohltäterin und Einsiedlerin lebte unweit von Helfta in der Berg- und Rosenstadt Sangerhausen. Sie ist in Polen im Dom vom Kulmsee(Chelmno) bestattet, in dem sich heute eine Juttakapelle befindet. Der Ort ist Wallfahrtsort. denn in Polen wird sie hoch verehrt. Spezielle Führungen an den Orten begleiten Sie auf Ihrer Spurensuche nach FrauenGeschichte in Sachsen-Anhalt mit einem Rahmenprogramm nach Angebot und Absprache.

Routenbeispiel: Magdeburg - Sangerhausen - Lutherstadt Eisleben mit Kloster Helfta

Tourinformationen

Die Gestaltung Ihrer individuellen FrauenOrte-Tour für Frauen und Männer ist zu Ihrem Wunschtermin möglich.

Teilnehmerzahl: 8-20 Personen
Termin/Kosten/Treffpunkt: nach Vereinbarung

Sprechen Sie mich an! Anmeldung ist unbedingt notwendig. Verschenken Sie eine Tour zum gemeinsamen Erleben. Gutscheine sind erhältlich.
Ihre Carmen Niebergall

Telefon: 0391 73347784
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KunstINhalteReise